Alexander Technik in München und Stuttgart

Alexander-Technik ist eine praktische Methode zur Verbesserung und zum Wiederfinden von Leichtigkeit und Freiheit in Bewegung, Koordination und Flexibilität. Sie basiert auf der menschlichen Physiologie.

Menschen haben von Natur aus einen Gebrauch des eigenen Körpers, der optimal für gutes Gleichgewicht, Haltung, und ein sicheres und ausgeglichenes Auftreten ist. Dieser ideale Selbstgebrauch geht im Laufe der Zeit bei fast allen Menschen aufgrund eines hektischen Lebensstils, chronischer Verspannungen, und den teilweise sehr einseitigen Belastungen im Alltag schleichend verloren. Dadurch wird die Entwicklung von Angewohnheiten verursacht, die die Gesundheit, das Leistungsvermögen und das Wohlbefinden negativ beeinflussen.

Diese Methode ist ein sehr gutes Vorbeugungs- und Hilfsmittel gegen körperliche Verletzungen, Stress, Rücken- und Nackenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Sehnenscheidenentzündungen, Asthma, Arthrose und Gelenkverschleiß, unter anderen. Dadurch, dass die Alexander-Technik sich mit den Ursachen auseinandersetzt, die diesen Beschwerden zugrunde liegen, kann sie auch therapeutische Wirkung haben.

Alexander Technik

Mithilfe der Alexander-Technik lernen Sie sich und Ihren Körper sorgfältig wahrzunehmen und effizient und effektiv in allen Aktivitäten einzusetzen.

Die Alexander-Technik ist für alle Menschen geeignet, die irgendetwas in ihrem Leben, ob im Alltag oder an der Arbeit, verbessern oder leichter machen möchten. Das gilt sowohl für tagtägliche Bewegungen und Haltungen, wie gehen oder am Schreibtisch sitzen, als auch für die Fähigkeit Vorträge, Präsentationen und Auftritte sicherer und überzeugender bewältigen zu können, sowie für Aktivitäten wie beispielsweise Reiten, Musizieren, Tanzen, Joggen und viele mehr.